Fragen und Antworten

Haben Sie eine Frage, die nicht hier steht? Kontaktieren Sie uns.

Wo sollten die Zeckenrollen am besten ausgelegt werden?

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig, dass die Rollen im Lebensraum der Mäuse ausgelegt werden. Dazu gehören alle Plätze, die für Mäuse ein sicheres Versteck bilden – Holzstapel, Steinwände, Fundamente, Waldränder, Hecken, Büsche, Gartenhäuser, Komposthaufen etc.

Einige dieser Bereiche sind weniger auffällig und je nach Anlegungsart Ihres Gartens besser oder schlechter auffindbar. Dichte Blumenbeete und Staudengärten sind ebenso beliebte Plätze wie hohes Gras. Anpflanzungen in der Nähe des Hausfundaments oder der Terrasse sollten auch berücksichtigt werden.

Mäuse halten sich nur selten in offenen Bereichen, auf Rasenflächen, in wenig bepflanzten Bereichen und dergleichen auf. Deshalb ist es nicht notwendig, die Zeckenrollen an diesen Stellen auszulegen.

Mäuse ziehen es vor, trockenes Nestbaumaterial zu verwenden. Daher ist es wichtig, die Röhren nicht an Stellen zu platzieren die wahrscheinlich sehr nass werden, wie z.B. sumpfiger Boden oder Bereiche des Gartens die nach Regen überflutet sind.

Wann sollten die Rollen ausgelegt werden?

Um eine optimale langfristige Wirkung zu erzielen, sollten die Zeckenrollen zweimal jährlich ausgelegt werden: im Frühjahr und Spätsommer.
Grundsätzlich ersteckt sich der aktive Lebenszyklus der Zecken über das gesamte Jahr, daher ist eine erste Auslegung auch im Herbst, sowie in milden Wintern sinnvoll.

Die Rollen sind zu ersetzen, wenn das Nestbaumaterial komplett entfernt wurde. Rollen und unbenutzte Baumwolle sind biologisch abbaubar und können auf der Auslegestelle liegen gelassen werden.

Kann man die Zeckenrollen das ganze Jahr hindurch auslegen?

Ja, grundsätzlich erstreckt sich der aktive Lebenszyklus der Zecken über das gesamte Jahr, daher ist eine erste Auslegung auch im Herbst, sowie in milden Wintern sinnvoll.

Wie viel Rollen sollten ausgelegt werden?

Ein 12er Pack mit Ixogon® Zeckenrollen reicht aus, um einen durchschnittlichen Garten mit einer Größe von ca. 500 m2 ein Jahr lang zu schützen. Es werden zweimal jährlich ca. 6 Rollen ausgelegt.

Ein 6er Pack mit Ixogon® Zeckenrollen reicht aus, um einen durchschnittlichen Garten mit einer Größe von ca. 250 m2 ein Jahr lang zu schützen. Es werden zweimal jährlich ca. 3 Rollen ausgelegt.

Falls Ihr Garten größer ist oder überdurchschnittlich viele, für Mäuse geeignete Lebensräume besitzt, könnte eine größere Menge Rollen erforderlich sein. Eine Ixogon® Zeckenrolle kann durchschnittlich 4 bis 6 Monate verwendet werden. 

Da die Rollen aufgrund der Wettereinflüsse auf natürliche Weise abbaubar sind, ist es nicht erforderlich, sie zu verlegen oder wegzuwerfen. Wenn jedoch die gesamte oder die meiste Baumwolle von den Mäusen aus den Rollen entfernt wurde, empfiehlt es sich, die Rolle durch eine Neue zu ersetzen.

Ich habe Hunde und Katzen, die sich im Freien aufhalten. Kann ich Zeckenrollen trotzdem verwenden?

Ja, das können Sie ohne Bedenken machen. In der Tat besteht ein großer Teil unseres Kundenstamms aus Katzen- oder Hundebesitzern, die die Zeckenrollen benutzen, um Ihre Tiere vor dem Zeckenbefall zu schützen. Für gewöhnlich werden die Zeckenrollen von Katzen und Hunden einfach ignoriert.
Indem Sie Zeckenrollen benutzen, verringern Sie gerade die Chance, dass Ihr Hund oder Ihre Katze Zeckenstiche erhalten wird.

Besteht für meine Katze eine Gefahr wenn sie die Mäuse frisst die mit den Zeckenrollen Kontakt hatten?

Nein, erst bei über deutlich über 100 Mäusen an einem Tag könnten potentiell bedenkliche Werte erreicht werden.

Die meisten Hauskatzen fressen im Durchschnitt in einem Monat 5.54 kleinere Tiere (Kays and DeWan, 2004).

Ich habe kleine Kinder, die in unserem Garten spielen. Darf ich die Zeckenrollen ohne Risiko benutzen?

Ja. Schlimmer noch: es wird empfohlen Zeckenrollen zu benutzen, wenn Sie kleine Kinder haben.

Kinder haben nämlich oft während des Spielens im Garten ein erhöhtes Risiko einen Zeckenstich zu erhalten. Zeckenrollen sorgen für Schutz indem sie das Zeckenproblem in Ihrem Garten angreifen.

Von Zeckenrollen geht keine erhöhte Gefahr für Kinder aus. Natürlich sollten sie die Zeckenrollen dennoch so auslegen, dass sie nicht von Kindern als Spielzeug verwendet werden.

Was bedeutet die nicht-zufrieden-Geld-Zurück-Garantie?

Bei Ixoguard stehen wir hinter unseren Produkten und unserer Qualität.
Wir sind davon überzeugt, dass die Zeckenrollen die Gesamtanzahl Ihrer Zecken reduzieren wird und Ihnen hilft den Aufenthalt in Ihrem Garten zu genießen.

Wenn Sie nicht vollkommen zufrieden mit unseren Zeckenrollen sind, können Sie diese an uns, zum Austausch oder zur Erstattung, zurücksenden. Bitte beachten Sie unsere AGB`s für weitere Einzelheiten.

Sind Zeckenrollen auch zur Behandlung von Parks geeignet?

Ja. Es wurden und werden mit dieser Methode ganze Parks und sogar ganze Wohnviertel erfolgreich behandelt.

Zeckenrollen wurden auch schon an Schulen, Erholungsgebieten, Campingplätzen, Hotels und Parks angewandt.

Ich habe einen (sehr) großen Garten. Sollte ich jetzt überall Zeckenrollen hinlegen?

Nein, das brauchen Sie nicht. Legen Sie die Rollen dort aus, wo Sie sich am häufigsten aufhalten. Falls Sie bei Ihren Spaziergängen oder bei der Gartenarbeit nicht in die Nähe von Waldgebieten kommen, brauchen Sie in diesem Bereich auch keine Rollen auszulegen.

Zecken bewegen sich nicht viel und kommen nicht aus dem tiefen Wald, um Sie zu befallen. Suchen Sie in Ihrer Reichweite, im eigenen Garten nach Lebensbereichen von Mäusen, genau dort verteilen Sie die Rollen.

Wie nutzen Zeckenrollen den natürlichen Kreislauf des Gartens?

Mäuse sind extrem neugierig, finden die ausgelegten Zeckenrollen und kommen mit dem behandelten Füllmaterial in Berührung. Sie verwenden die weiche Baumwolle gerne als Nestbaumaterial.

Der aktive Wirkstoff der Ixogon Zeckenrollen befreit das Mäusefell von den Parasiten. Die Zecken werden abgetötet. Auch die Überwinterung in Mäusenestern wird verhindert.

Nutzen Sie das Wissen über das Ökosystem, unterbrechen Sie langfristig den Kreislauf der krankheitsübertragenden Zecken in Ihrem Garten.

Woher weiß ich, dass die Rollen funktionieren?

Bereits nach wenigen Tagen oder Wochen ist zu beobachten, dass Mäuse die Zeckenrollen in ihre Wanderrouten integrieren, die Watte nutzen oder sogar als Nestbaumaterial entfernen. Liegt kein Füllmaterial mehr vor, sollten Sie diese Rolle ersetzen.

Unabhängige wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die wirtstierbezogene Methode von Ixogon Zeckenrollen effektiv und langfristig wirkt. Gerade die Infektionsgefahr von Zeckenstichen wird strukturell bekämpft.

Was muss ich tun, wenn die Baumwolle nicht aus den Zeckenrollen entfernt wird?

Es stellt kein Problem dar, wenn die Baumwolle nicht aus den Zeckenrollen entfernt wird. Mäuse sind von Natur aus neugierig und krabbeln in röhrenförmige Gegenstände, um diese zu untersuchen.

Wenn Mäuse in die Zeckenrollen krabbeln, kommt ihr Fell mit der behandelten Baumwolle in Berührung. Folglich kommen sie mit dem zeckentötenden Wirkstoff auch in Kontakt, wenn sie die Baumwolle nicht herausnehmen.

Es ist jedoch wichtig, dass die Zeckenrollen in den Lebensräumen der Mäuse an den entsprechenden Stellen in Ihrem Garten ausgelegt werden. Wenn die Rollen nach wenigen Wochen keine Wirkung erzielt haben, sollten sie an einen anderen Platz gelegt werden.

Einer unserer Kunden gab uns den folgenden Anwendungstipp: Um die Zeckenrollen noch attraktiver für Mäuse zu machen, funktioniert es, wenn Sie an jedes Ende der Rollen einige Weizenkörner legen.

Werden Mäuse in meinen Garten gelockt, wenn ich Zeckenrollen verwende?

Nein. Zeckenrollen locken keine Mäuse in Ihren Garten. Die Rollen werden aber die Mäuse, die sich bereits in Ihrem Garten befinden, zu Verbündeten im Kampf gegen die Zecken machen.

Mäuse gibt es in allen ländlichen und städtischen Gebieten.

Verlieren die Zeckenrollen ihre zeckentötende Eigenschaft, wenn sie nass werden?

Nein. Der zeckentötende Wirkstoff ist nicht wasserlöslich und bleibt in der Rolle, imprägniert auf der Baumwolle.
Mäuse ziehen es vor, trockenes Nestbaumaterial zu verwenden.

Daher ist es wichtig, die Röhren nicht an Stellen zu platzieren, die wahrscheinlich sehr nass werden,
wie Z.B. sumpfiger Boden oder Bereiche des Gartens die nach Regen überflutet sind.

Wie lange kann ich die Zeckenrollen ohne Verlust der Wirkung lagern?

Die Zeckenrollen können Sie zumindest 4 Jahre lang aufbewahren.

Dabei sollten Sie nur darauf achten, dass diese trocken und ohne Lichteinfluss in der Box gelagert werden.